• Graciella Treichel

„Content is King”

Aktualisiert: Juli 7

Bill Gates erkannte bereits früh, dass es im Marketingbereich nicht nur um den ersten Eindruck, das Erscheinungsbild oder die Quantität geht. Vielmehr hat er früher schon gewusst, dass es letztendlich vor allem auf den Inhalt ankommt.

Stell dir einmal selbst die Frage, was dich bisher überzeugt hat, um einer Person, einer Marke oder allgemeiner einem Social-Media-Account zu folgen oder ein Like zu geben. Sicherlich spielt auch die äußere Gestaltung eine wesentliche Rolle, doch um mehr von einem Account sehen zu wollen, muss der Inhalt ansprechend sein und mein Interesse wecken.

Darum lässt es sich im Social Media-Bereich nur schwer ohne einen gut durchdachten Content Plan „überleben“. Nicht all zu selten begegnet man im Alltag der Meinung, dass sich hinter der Social Media-Welt und dem Influencer-Dasein keine wirkliche Arbeit verbirgt. Doch hast du es schon einmal ausprobiert?

Ein ansprechendes, qualitativ hochwertiges, auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnittenes Profil kann nur mit viel Zeit, Gedanken, Ideen und Fleiß geschaffen werden. Sonst wirst du damit nicht erfolgreich sein. Es benötigt eine Strategie, um seine Ziele erreichen zu können. Gleichzeitig sollten typische Fehler vermieden werden.



Typische Fehler in der Social Media-Welt:

#persönlicher Wiedererkennungswert


Ganz gleichgültig, ob man sich selbst als Person oder eine Marke präsentieren und etablieren möchte, bringe immer ein persönliches Kennzeichen mit ein. Ohne Wiedererkennungswert gehst du in den Tiefen der Facebook- bzw. Instagram-Accounts, das heißt in ihrer Konkurrenz verloren. Genauso wie jedes Unternehmen ein eigenes Logo entwickelt, sollte auch ihr Online-Auftritt ihre persönliche Note/ Unterschrift tragen.



#Ansprechende Gestaltung

Der folgende Fehler kann mittels eines guten Conent Plans verhindert werden. Wann denkst du, verbringt man die meiste Zeit online? Richtig! Nach getaner Arbeit meist abends zum Entspannen und Ablenken. Hier möchte man sich nur ungern noch einmal anstrengen oder nachdenken müssen. Eine gute Unterhaltung, interessante Themen und Abwechslung machen ein Profil beliebt. Vermeide langweilige Texte und versuche deine Inhalte anschaulich und leicht verständlich zu präsentieren.


#Konsistenter Auftritt

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der zu dem erst genannten Punkt auch hinzugerechnet werden kann, ist ein konsistentes Auftreten. Ein einheitlicher Schriftstil, Wiedererkennungswert, sowie die Verwendung einheitlicher Farben und Designs wirken nicht nur professionell, sondern lässt den User auch eine Beziehung zu deinem Account aufbauen. Und genau dies muss dein Ziel sein. Stärke die Bindung zu deinen Kunden und erhalten dadurch treue Fans deiner Marke.



#Werbung

Gleichzeitig muss darauf geachtet werden, dass die Werbung auf deinem Profil nicht zu sehr über Hand nimmt. Denn wer folgt schon gerne einem Dauerwerbekanal?


Bleib authentisch, konsistent und versuche die Werbung gut zu verpacken. Immerwährende offensichtliche Werbung führt nicht zum Ziel.

3 Ansichten

desi9nschmiede | home@desi9nschmiede.de | Hirschenstraße 14, 90762 Fürth

© 2020 by desi9nschmiede 

  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest